Es ist so wunderbar, dass es Klänge auf der Welt gibt

 

Was machen die Klänge im Körper?

Lässt man einen Stein in einen See fallen, bilden sich konzentrische Wellen, die sich über das gesamte Wasser ausbreiten. Jedes Molekül des Wassers wird dadurch in Bewegung versetzt.
Ähnliches geschieht bei der Klangmassage im Körper, der zu etwa 70 -80% aus Flüssigkeit besteht.

 Sille mit Klangschale und Glocke

 

 

Die sanften Klangschwingungen breiten sich durch die Körperflüssigkeiten, das Gewebe, die Muskeln und Sehnen, die Knochen, die Körperhohlräume und Organe aus und stimulieren den gesamten Körper - Verspannungen und "Blockaden" können sich sanft lösen. Dies ist auch spürbar. Je freier der Körper wird, desto weiter kann die Ausbreitung der Klangschwingung wahrgenommen werden.

 

Mein erworbenes Wissen beinhaltet folgende Kenntnisse:

Klangmassagepraktiker: Klangmassage, Klangmeditation, Klangreisen und mehr

Basic Trust Coach: Urvertrauensklangmassagen und weitere Möglichkeiten, wie man durch und mit dem Klang wieder an seinen inneren Kern kommt, bzw. seine innere Essenz

Entspannungstraining: Progessive Muskelentspannung, Autogenes Training, Achtsamkeitstraining, Meditation und Stressmanagement, Yoga Nidra

Heilpraktiker für Psychotherapie